2015

  • Am 01.07.15 sind 106 Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt.
  • Inbetriebnahme des neuen Schulungszentrums und der Verwaltungsbüros im Erweiterungsbau in Kenzingen in der Tullastr. 26.
  • Einführung des ersten PVC- und weichmacherfreien Designbodens mit dem Markennamen Duralan und Duralan plus.

2014

  • Im April Beginn des Erweiterungsbaus für ein neues Schulungszentrum und Verwaltungsräume.
  • Im April hat Lothar Zipse 98 Mitarbeiter beschäftigt.
  • Anfang April Neueröffnung des ZIPSE AUSBAU-‚FACHMARKTES in Offenburg, Im Drachenacker 2 mit einer Ausstellungsfläche von 1.300 m². Bisheriger Fachmarkt in Kehl geschlossen.
  • Weitere neue Designvinyl-Kollektion Vinylan plus object auf der Domotex vorgestellt. Neu eingeführt wurden 6 feuchtraumgeeignete Designvinyl-Hydro Kollektionen.

2013

  • Neueröffnung des ZIPSE AUSBAU-FACHMARKTES in Gundelfingen, Alte Bundesstr. 1 mit einer 1.500 m² großen Ausstellung. (96 Mitarbeiter)
  • Auf der Messe BAU Designviynl-Kollektion mit neuartiger Oberfläche in gewebter Optik vorgestellt.

2012

  • Neues Dämmkorkprodukt "Sichtfassadenkork" im Produkt-Portfolio aufgenommen.
  • Bau einer weiteren Lagerhalle auf dem neu erworbenen Grundstück. (Am 01.07.2012 insgesamt 90 Mitarbeiter).

2011

  • Kauf des angrenzenden Gewerbegrundstücks Tullastraße 17 mit bestehender Lagerhalle.

2010

  • 30-jähriges Firmenjubiläum.
  • Einführung einer weiteren Designvinyl-Kollektion - objektgeeignet - mit dem Markennamen Vinylan object.
  • Lothar Zipse e. Kfm. beschäftigt insgesamt 78 Mitarbeiter.

2009

  • Markteinführung einer massiven 5 mm starken Designvinyl-Kollektion mit dem Markennamen Vinylan fixx.

2008

  • Erweiterung des Designvinylprogramms mit der neuen Kollektion Vinylan plus.
  • Neubau und Eröffnung eines neuen ZIPSE AUSBAU-Fachmarktes in Rust, am Europa-Park; Aufgabe des bisherigen Standortes in Kippenheim.

2007

  • Markteintritt mit einem Echtleder-Fertigfußboden als 3-Schicht-Diele.
  • Eintragung der ZIRO-Marke Bonfloor.

2006

  • Markt-Einführung der Weltneuheit "Digital bedruckter Korkfußboden" mit dem patentierten ZIRO-Markennamen Corelan.
  • Völlige Zerstörung der 2005 neu erstellten Lagerhalle durch Brand. 3 Monate später Fertigstellung der wieder aufgebauten Lagerhalle.
  • Markteintritt mit dem weltweit ersten Designvinyl-Fertigfußboden im Dielenformat zur leimfreien Verlegeung. Eintragung der ZIRO-Marke Vinylan.

2005

  • Eröffnung der Ausstellung "Gartenmöbel und Holz im Garten" in Kehl.
  • Neubau einer weiteren Lagerhalle in Kenzingen.
  • 25 Jähriges Firmenjubiläum mit mittlerweile 74 Mitarbeitern.

2004

  • Eröffnung der Ausstellung "Gartenmöbel und Holz im Garten" im Fachmarkt in Gundelfingen.
  • Markteintritt mit dem weltweit ersten Kautschuk-Fertigfußboden im Dielenformat zur leimfreien Verlegeung.
  • Eintragung der ZIRO-Marke Celasto.

2003

  • Einführung einer neuen Korkboden-Kollektion mit dem eingetragenen Markennamen Korkplus.
  • Einführung des neuen Sortimentsbereichs "Wohnen im Garten" in den regionalen Fachmärkten und Eröffnung der Austellung "Gartenmöbel und Holz im Garten" in Kenzingen.
  • Beginn des Vertriebs von schwimmend, leimlos zu verlegenden Fußböden aus Kork, Holz, Linoleum und Laminat.
  • Eintragung der ZIRO-Marken Sombra Kork-klick, Korkfoxx, Holzloc, Floatline Lino-klick und Lamino-klick LL.

2000

  • Erweiterung des Firmengebäudes in Kenzingen.

1980 - 1995

  • 1995
    Errichtung der neuen Firmenzentrale mit Büros, Schulungsräumen und Hochregallager in Kenzingen.
  • 1994
    Kauf einer bestehenden Gewerbeimmobilie im Industriegebiet in Kenzingen, Umbau und Eröffnung des 4. Zipse- Ausbau-Fachmarktes in Kenzingen.
    Beginn des Vertriebs von schwimmend zu verlegenden Fußböden aus Holz, Kork und Linoleum.
    Eintragung der ZIRO-Marken Floatline und Sombra.
  • 1993
    Erwerb des Firmenareals in Kehl. Umbau und Eröffnung des 3. Zipse-Ausbau-Fachmarktes in Kehl.
  • 1989
    Eröffnung des 2. Zipse Ausbau-Fachmarktes in Kippenheim.
  • 1986
    Verlegung des Firmensitzes nach Kippenheim.
  • 1985
    Ausweitung des Vetriebs auf ganz Deutschland und das benachbarte europäische Ausland. Eintragung der eigenen Bodenmarke ZIRO.
  • 1983
    Beginn des Vertriebs von Kork-Produkten (Korkklebeparkett, Dämmkork, Korkplatten, Rollenkork). Kork ist ein nachwachsender Rohstoff aus der Natur -  gewonnen aus der immer wieder nachwachsenden Rinde der Korkeichen in Portugal.
  • 1981
    Eröffnung des 1. Zipse Ausbau-Fachmarktes in Gundelfingen und Beginn des Vertriebs von Korkprodukten.
  • 1980
    Gründung des Unternehmens als 1-Mann-Dämmstoffhandel in Herbolzheim-Tutschfelden.