27. Jan 2017

Mit neuem mineralischem Boden gepunktet

Ceralan ist die neue Marke von ZIRO für eine neuartige Bodenbelagsgattung. Mit den beiden Kollektionen Ceralan und Ceralan plus stellt Lothar Zipse als einer der ersten Anbieter einen mineralischen Bodenbelag mit rückseitiger Trittschalldämmung und patentierter Uniclic-Technik einem sehr interessierten Publikum auf der Messe BAU vor. Und damit neue Lösungsmöglichkeiten für den Fachhandel im Bereich Bodengestaltung.

Mit Ceralan lassen sich Großflächen bis 1.000 m² ohne jegliche Dehnfuge verlegen. Der natürliche Boden ist extrem form- und dimensionsstabil. Kein Schrumpfen oder Dehnen bei großen Temperaturschwankungen. Das hohe massive Flächengewicht von etwa 12.000 g/m² bewirkt eine besonders gute Raumakustik. Ein weiteres Plus ist die Wasserfestigkeit. Damit ist Ceralan auch für Feuchträume geeignet. Und Dank der Uniclic-Technik kann dieser Boden zügig verlegt werden, ohne - wie sonst bei Fliesen üblich - zu Verkleben und Auszufugen, was gerade bei Renovierungen ein Kosten reduzierender Faktor darstellt. Beide Versionen sind aufgrund ihrer relativ geringen Aufbauhöhe von 6 mm bei Ceralan und 7,5 mm bei Ceralan plus mit Trittschalldämmung über bestehende Böden verlegbar. Durch den hohen Wärme­durch­gangskoeffizienten eignet sich Ceralan zudem perfekt für eine Verlegung über Fußbodenheizungen. Das innovative Produkt ist feuerfest, antistatisch, stoß- und bruchfest und ist mit der hoch abriebfesten und vielfach bewährten HotCoating-Beschichtung ausgestattet. Eingestuft in Beanspruchungs­klasse 33. Damit und alles positiven Eigenschaften ergeben sich grenzenlose Einsatzmöglichkeiten - weit über den privaten Wohnbereich hinaus. Büros, Alters- und Pflegeheime, Arztpraxen, Ladenbau, Kantinen, Lebensmittelgeschäfte, Einkaufscenter, Gastronomie und Hotellerie, Messebau, Konferenzräume sind nur einige Beispiele für die Anforderungen, denen der moderne und außergewöhnliche mineralische Boden Ceralan gerecht werden kann. Neben seiner hohen funktionalen Eigenschaft lässt der Boden auch in Puncto Design keine Wünsche offen.  Der Digitaldruck macht's möglich. In der Einstiegskollektion 2017 beider Versionen bietet das südbadische Unternehmen 10 Designs - 5 Stein- und 5 Holznachbildungen - an. Erhältlich sind die Dielen in Steindesigns im Format 920 x 460 mm und die Holzdesigns in einem handlichen Dielenformat 1.235 x 200 mm. Ceralan hat eine Stärke von 6 mm und wird ohne Trittschallunterlage angeboten.

Ceralan plus ist mit einer integrierten Green-Sound Trittschalldämmunterlage ausgestattet und bekommt dadurch eine etwas höhere Gesamtstärke von 7,5 mm.
Zu allen Oberflächendesigns bietet ZIRO die dekoridentischen Fußleisten an.

Das ZIRO-Team um Firmeninhaber Lothar Zipse konnte sich - im Vergleich zu den Vorjahresmessen - über eine sehr viel höhere Besucher-Frequenz auf ihrem Messestand freuen. Der neue, innovative Boden Ceralan wurde vom Fachpublikum mit sehr positiver Resonanz aufgenommen.

Die Messebesucher des ZIRO-Standes waren nicht minder begeistert über die neue, interaktive Präsentationsmöglichkeit des neuen Produkts. Schon beim Öffnen einer Schrankschublade mit einem Dielenmuster bestückt, zeigte sich im darüber angebrachten Bildschirm die in genau diesem Originaldekor verlegte Fläche in Nahaufnahme und Milieubild. Für die Fachhändler ist dies eine optimale Präsentationsmöglichkeit.
Neu im Portfolio präsentierte der Bodenbelags-Spezialist ein Preiseinstiegsprodukt als Designvinyl-Aktionskollektion S mit den Nutzschichten 0,30 und 0,55 mm und jeweils 3 Dekoren und in jeweils 4 Stärken. Im Echtholzbereich wurden in der Kollektion Casella massiv drei Produkte zur Fischgrät-Verlegung aufgenommen. Die Holzfertigparkett-Kollektion Holzloc wurde einem Relaunch unterzogen. 28 verschiedene Böden als 3-Stab und Landhausdielen wurden neu aufgenommen.  Die Terrassendielen-Kollektion Terralan wurde um eine BPC-Diele mit einer täuschend echt wirkender Holzstruktur erweitert. Im Echtholzbereich sind ab sofort Terrassendielen in Thermo-Kiefer und eine thermobehandelte Bambusdiele erhältlich. Für seine insgesamt 12 verschiedenen Terrassendielen hat Zipse auf der BAU eigens einen neuen wetterfesten Outdoor-Präsenter aus Edelstahl vorgestellt, den die ZIRO-Vertriebspartner für ihren Point of Sale zur Musterpräsentation einsetzen können.