07. Sep 2017
Korkernte

Immer mehr Menschen achten nicht nur auf gesunde Ernährung, sondern auch bei den Dingen, die sie täglich umgeben, auf Nachhaltigkeit, und ihren ökologischen Fußabtritt. Hier finden auch unsere ökologisch wertvollen Korkfußböden wieder vermehrt Einzug in den privaten Wohnungsbau. Wählen Sie zwischen dem klassischen Klebeparkett ZIRO-KORK, zwei Kork-Fertigparkett-Kollektionen Korkplus und Sombra Kork-klick und der neuesten Korkboden-Generation Corelan und Corelan object mit ihren modernen Holz- und Steindesigns.

Kork - das einmalige Naturprodukt wird aus der Korkrinde hergestellt, die immer wieder nachwächst. Hierzu muss kein Baum gefällt werden. Die Korkeiche kann bis zu 250 Jahre alt werden. Ab einem Baumalter von 25 Jahren kann alle 9-12 Jahre die Korkrinde geerntet werden. Ca. 1000 kg nutzbare Korkrinde produziert eine Korkeiche im Laufe ihres Lebens. Der Naturbaustoff bietet so viele Vorteile, wie kaum ein anderer Bodenbelag: Kork fühlt sich warm und behaglich an, ist elastisch, extrem wärme- und trittschalldämmend und ist leicht hygienisch sauber zu halten. In der vergangenen Ausgabe hat das Parkett Magazin ein Sonderheft "Special Korkböden" mit interessanten Artikeln vom Deutschen Korkverband e.V., Holz-u. Baustoffkooperationen und Korkanbietern veröffentlicht.